Politische Schwerpunkte:

Wie in EINEM (jedem würde implizieren, dass der Stadtrat ein Parlament ist) Parlament, gibt es auch im Stadtrat Fachausschüsse, in denen über die entsprechenden Themen beraten wird.

Ausschuss für Planung und Stadtentwicklung (APS)

In diesem Ausschuss werden Themen der Verkehrslenkung, Bauordnung, Stadt- und auch Ortsplanung, sowie der Stadtentwicklung beraten.

Seit 2017 gehöre ich dem APS an und kann mich immer wieder in diese spannende Thematik einbringen. Zugegeben, es ist anspruchsvoll, aber es macht Spaß sich immer wieder erneut einzuarbeiten.

Mein Herzensanliegen ist es, genug bezahlbaren Wohnraum zu schaffen, damit sich jeder eine Wohnung leisten kann ohne dass das gesamte Gehalt dafür her halten muss.

Ein jeder von uns kennt die Parkplatzproblematik. In meiner Arbeit als Wahlkreisbetreuer versuche ich mich dafür einzusetzen, dass das Parkplatzkonzept für die Innenstadt erweitert wird.

Ausschuss für Anregungen und Beschwerden (AAB)

Dieser Ausschuss tagt drei bis vier Mal im Jahr, ist aber nicht weniger wichtig. Der AAB sucht den direkten Kontakt zu den Mitbürgerinnen und Mitbürgern der Stadt. Man kann dort seine Beschwerden und Probleme vorbringen, die dann diskutiert werden, um Lösungen und Maßnahmen zu entwickeln. Diesem Ausschuss gehöre ich ebenfalls seit 2017 an.

Ein aktuelles Thema, dass in diesem Ausschuss besprochen wurde: Soll die Stadt Neuss bei der ersten Herausgabe des Personalausweises junge Menschen aktiv darauf aufmerksam machen, dass ihre Daten weitergegeben werden. Darüber könnten sie nämlich proaktiv per Post informiert werden. Hintergrund war eine Anfrage der Fraktion „Die Linke“ aus dem Bundestag. Die hatte ergeben, dass Daten der jungen Leute an das Kreiswehrersatzamt weitergeleitet werden, obwohl das Bürgerbüro zum Datenschutz verpflichtet ist.

Themen die mir am Herzen liegen, Bildung, Arbeits- und Sozialpolitik